Welche Kosten kommen auf den Patienten bei der Verfolgung eines Arzthaftpflichtfalles zu?

 
Tatsächlich sind die Streitwerte oft hoch und dies kann teuer werden. Die Gerichte entscheiden auf Antrag über die Gewährung von staatlicher Prozesskostenhilfe, indem sie die Erfolgsaussichten vor Zustellung einer Klage beurteilen und - wenn sich nur durch Gutachter die Erfolgsaussichten beurteilen lassen - im Zweifel Prozesskostenhilfe erst einmal zusprechen, damit überaupt geklärt wird, ob eine Klage sinnvoll ist. Allerdings muss der Kläger die Kosten des Gegners ersetzen, wenn die Klage dennoch mißlingt. Eine sorgfältige Vorbereitung ist also anzuraten. 

Für diejenigen, die eine Rechtsschutzversicherung haben, sind Arzthaftungsansprüche vom Versicherungsschutz generell umfasst.

Unabhängig von staatlicher Prozesskostenhilfe oder von dem Abschluss einer Rechtsschutzverischerung arbeite ich auch mit Prozesskostenfinanzieren zusammen. Diese prüfen unanbhängig nochmals Ihre Ansprüche und übernehmen bei Erfolgsaussichten die Kosten Ihres Prozesses für eine Erfolgsbeteiligung.
 
Jeder Fall erfordert eine individuelle Lösung. Vor einer Entscheidung über das Vorgehen, kläre ich Sie detailliert über die Kosten auf.
 
Um jedem Mandanten / Patienten eine anwaltliche Beratung zu gewährleisten, ohne die Kosten im Hinterkopf zu haben, bietet die Kanzlei AdvocatMed die Erstberatung kostenlos an!
 
Kostenlose Erstberatung - Termin vereinbaren unter: 030-20659117!